Ich nahm an der Ausbildung zur ärztlich geprüften Aromaberaterin 2016/17 teil und wiederhole  seitdem immer, wenn es mir möglich ist, Vorträge und Seminare, denn immer wieder kann man etwas Neues erfahren und sein Wissen auffrischen. Egal ob es sich nun um einen Aromaabend (Vortrag) oder um ein Tages/-Wochenendseminar handelt, ich fühl(t)e mich immer genau richtig.
Man merkt wie sehr es den Vortragenden ein Bedürfnis ist, ihr Wissen mit anderen zu teilen und es kommt ganz natürlich, ohne im Lehrmeisterton erzählen sie und es schwappt einfach an die Zuhörenden über. Und das ganze passiert in einer Atmosphäre, wo man sich nur wohlfühlen kann. Und wenn die Konzentration mal nachlässt, wird mit dem über Jahren perfektionierten von Cara Mia entwickelten “Vifzackspray” gesprüht, evt. ein paar kurze Übungen gemacht, die aktivieren und schon geht es weiter.
Egal welche Fragen gestellt werden, ob sie nun tatsächlich mit dem Thema zu tun haben, oder auch nur am Rande, oder themenübergreifend – sie werden steht’s mit Geduld, Ruhe und Kompetenz beantwortet.
Oxana, die seit 2018 das Seminar “Biochemie der ätherischen Öle”  führt – bringt den Lehrstoff mit Humor und Leichtigkeit bei – so dass es auch ein blutiger Laie wie ich verstehen kann.
Auch bei Sabine ist es eine Freude zu zuhören, gerne nimmt sie Beispiele aus ihrer Praxis und öffnet die Schatzkiste ihrer Erfahrungen.
Ursula`s Begeisterung für die Anatomie des menschlichen Körpers ist auch geradezu ansteckend und man möchte immer mehr und mehr in dieses Wissen eintauchen in das Wunder der menschlichen Anatomie.
Und last but not least – Jenny, ich kenne sie schon seit mehr als 30 Jahren und sie verkörpert für mich die Urmutter der Aromatherapie. Von klein auf lernte sie bereits von ihrer Großmutter alles über Kräuterheilkunde. Mir scheint, dieses Wissen mit anderen zu teilen, ist für sie nahezu so natürlich wie atmen.
Mir gefällt auch, dass ich mich auch außerhalb der Vorträge und Seminare mit Fragen an sie wenden kann. Ob telefonisch oder wenn ich gerade im Institut Cara Mia bin, um meinen Vorrat an ätherischen Ölen aufstocke – welche im Übrigen eine hervorragende Qualität hat. Egal ob du nur mal in die Aromatherapie “reinschnuppern” möchtest, oder dein Wissen erweitern, bzw. die Ausbildung zur ärztlich geprüften Aromaberter(in) machen willst. Ich kann es nur absolut jedem empfehlen.

Also mit besten Empfehlungen 🙂